Aktuelles zum Schulleben in Zeiten einer Pandemie!

Wichtig für Besucher: Liebe Eltern, liebe Besucher, das Land Niedersachsen hat verfügt, dass Schulen nur betreten werden dürfen, wenn Sie einen Selbsttest vor Ort machen oder eine gültige Bestätigung eines durchgeführten Tests mit negativem Ergebnis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorlegen. Gerne ist das Schulbüro von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch für Sie da. Sie erreichen uns unter den Nummer: 04186-89350.

Liebe Schulgemeinschaft, hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Umgang mit den Corona-Maßnahmen.

4. Mai 2021: Elternbrief von Herrn Kultusminister Tonne zur Umsetzung des Bundesgesetzes zu den Szenarien B und C in Abhängigkeit vom Inzidenzwert.

29. April 2021: Mitteilung des Landkreises. Ab einer Inzidenz von 100 muss im ÖPVN eine FFP2 Maske getragen werden.

23. April 2021: Bundesweite Notbremse – Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Mit Änderung des Gesetzes treten verschiedene Neuerungen in Kraft, die Sie bitte der Presse bzw. den Mitteilungen an die Klasseneltern entnehmen. Aktuelle Inzidenzwerte werden zukünftig unter folgender Adresse abzurufen sein.

Ein Wechsel in den Szenarien muss der jeweilige Landkreis beschließen und veröffentlichen. Hier gelangen Sie zu den Inzidenzwerten.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

23.4.2021: Besucher*innen und Handwerker*innen müssen einen Selbsttest machen und ihre Kontaktdaten vor Besuchsantritt im Schulbüro abgeben. Bitte verwenden Sie ausschließlich dieses Formblatt.

18. März 2021: Informationen zu den Selbsttests.

4. März 2021: Sollten Maßnahmen des Gesundheitsamtes geplant werden, finden Sie die Informationen hier an dieser Stelle.

15. Oktober 2020: Rundverfügung 25/2020 zur Informationspflicht der Schule bei geplanten Infektionsschutzmaßnahmen des Gesundheitsamtes.

22. September 2020: Mein Kind hat Schnupfen oder fühlt sich nicht – was tun?

Bezahlsystem MensaMax in der Schulküche gestartet.

Liebe Freunde*ìnnen unserer Schulküche, seit Sommer benutzen wird das Zahlsystem MensaMax beim Pausenverkauf

25.8.2020 Kleine Einführungshilfe

Als erste Schule bundesweit sind wir Partner von Green-Chef

Für einen modernen Koch sind Dinge wie regionaler Einkauf und der sorgsame Umgang mit Lebensmitteln und Energie genauso selbstverständlich wie der Respekt gegenüber Mitarbeitern und Lieferanten.
Um diese Ideale nach außen zu tragen und für jeden Gast sichtbar zu machen, wurden im Jahr 2015 die Gemeinschaft und das Siegel der Green-Chefs ins Leben gerufen.

Die RSS Nordheide hat nun bewiesen, dass sie sich den Idealen der Green-Chefs verpflichtet fühlt und sich so ihr begehrtes Siegel verdient.

Fairness und Verantwortung in der Gastronomie

Als Partner der Green-Chefs verpflichtet sich die RSS-Nordheide:

  • – zu respektvollem Umgang mit Lebensmitteln.
    Green Chefs verwerten alle Zutaten so weit wie möglich und vermeiden Abfälle von Anfang an.
  • – zu regionalem Einkauf.
    Green Chefs unterstützen heimische Erzeuger, Artenvielfalt und saisonalen Anbau.
  • – zu Umweltbewusstsein.
    Green Chefs sorgen für einen niedrigen CO2-Ausstoß, kurze Transportwege, sowie einen nachhaltigen und geringen Energieverbrauch.
  • – zu fairen Arbeitsbedingungen.
    Ein solides Einkommen, der respektvolle Umgang miteinander und verträgliche Arbeitszeiten sind für GREEN CHEFS selbstverständlich.

 

So zeigt die Rudolf-Steiner-Schule Nordheide ihren Gästen, dass sie hier nicht nur richtig gut, sondern auch mit gutem Gewissen essen können. Das Siegel im Fenster sorgt dabei für Sicherheit und Transparenz. Denn: den Status eines Green-Chefs Partners kann man sich nicht erkaufen. Nur wer die Ideale und Ziele der Green Chefs konsequent verfolgt und umsetzt, wird mit dieser besonderen Auszeichnung geehrt.
Damit ist die RSS Nordheide Teil einer stetig wachsenden Gemeinschaft aus derzeit über 380 weltweiten Partnern aus allen Bereichen der Gastronomie, die sich für Fairness und Verantwortung in ihrer Branche engagieren.
Weitere Informationen zu den Green Chefs finden Sie unter
www.green-chefs.de
Guten Appetit!

Veranstaltungsübersicht für das Schuljahr 2019/20

Hier finden Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen des laufenden Schuljahres zum Download.

Veranstaltungen 2019-20 Stand 29.8. Web

Diese Auflistung wird mehrmals im Jahr aktualisiert und ergänzt, dennoch können sich manchmal kurzfristig Änderungen ergeben.

Bitte beachten Sie daher auch die Ankündigungen im Freitagsbrief!

Schülerbeförderung bei extremen Witterungsbedingungen

Der Landkreis Harburg informiert