Aktuelles zum Schulleben in Zeiten einer Pandemie!

Wichtig für Besucher: Liebe Eltern, liebe Besucher, das Land Niedersachsen hat verfügt, dass Schulen nur betreten werden dürfen, wenn Sie einen Selbsttest vor Ort machen oder eine gültige Bestätigung eines durchgeführten Tests mit negativem Ergebnis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorlegen. Gerne ist das Schulbüro von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch für Sie da. Sie erreichen uns unter den Nummer: 04186-89350.

Liebe Schulgemeinschaft, hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Umgang mit den Corona-Maßnahmen.

4. Mai 2021: Elternbrief von Herrn Kultusminister Tonne zur Umsetzung des Bundesgesetzes zu den Szenarien B und C in Abhängigkeit vom Inzidenzwert.

29. April 2021: Mitteilung des Landkreises. Ab einer Inzidenz von 100 muss im ÖPVN eine FFP2 Maske getragen werden.

23. April 2021: Bundesweite Notbremse – Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Mit Änderung des Gesetzes treten verschiedene Neuerungen in Kraft, die Sie bitte der Presse bzw. den Mitteilungen an die Klasseneltern entnehmen. Aktuelle Inzidenzwerte werden zukünftig unter folgender Adresse abzurufen sein.

Ein Wechsel in den Szenarien muss der jeweilige Landkreis beschließen und veröffentlichen. Hier gelangen Sie zu den Inzidenzwerten.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

23.4.2021: Besucher*innen und Handwerker*innen müssen einen Selbsttest machen und ihre Kontaktdaten vor Besuchsantritt im Schulbüro abgeben. Bitte verwenden Sie ausschließlich dieses Formblatt.

18. März 2021: Informationen zu den Selbsttests.

4. März 2021: Sollten Maßnahmen des Gesundheitsamtes geplant werden, finden Sie die Informationen hier an dieser Stelle.

15. Oktober 2020: Rundverfügung 25/2020 zur Informationspflicht der Schule bei geplanten Infektionsschutzmaßnahmen des Gesundheitsamtes.

22. September 2020: Mein Kind hat Schnupfen oder fühlt sich nicht – was tun?