Ihre Ansprechpartner bei Fragen

Allgemeine Fragen

Ihre Ansprechpartnerinnen im Schulbüro: Frau K. Falinski und Frau S. Freerksen-Kuhnert info@rss-nordheide.de

Telefon: 04186-8935-0

Schulführungsrat

Ihr Ansprechpartner: Herr M. Holst (Elternvertreter): schulfuehrungsrat@rss-nordheide.de

Telefon: 0175 6811487

Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner: Herr M. Bohr: geschaeftsfuehrung@rss-nordheide.de

Telefon: 04186-8935-13

Vorstand

Ihre Ansprechpartnerin: Frau T. Walter: vorstand@rss-nordheide.de

Telefon:  04186-8935-0 (Weiterleitung durch das Schulbüro)

Personaldelegation

Ihre Ansprechpartnerin: Frau R. Staguhn: personaldelegation@rss-nordheide.de

Telefon: 04186-8935-0 (Weiterleitung durch das Schulbüro)

Schulentwicklung

Ihr Ansprechpartner: Herr H. Köhler: schulentwicklung@rss-nordheide.de

Telefon: 04186-8935-0 (Weiterleitung durch das Schulbüro)

Schulforum

Ihr Ansprechpartner: Herr M. Holst: schulforum@rss-nordheide.de

Telefon: 0175 6811487

Schülervertetung

Ansprechpartner über die E-Mail-Adresse: schuelervertretung@rss-nordheide.de

Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner: Herr M. Bohr: oeffentlichkeitskreis@rss-nordheide.de

Freitagsbrief

Ansprechpartner über die E-Mail-Adresse: freitagsbrief@rss-nordheide.de

Kleinanzeigen

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Schneider: kleinanzeigen@rss-nordheide.de

Telefon: 04186-8935-21

Mediationskreis

Der Mediationskreis steht hilfreich zur Seite beim Lösen von Konflikten, bei Mobbing-Problemen und zur Unterstützung in schwierigen Situationen. Er steht als Ansprechpartner den Eltern, den Schülern und Schülerinnen und den Lehrern zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin: Susanne Lautenschläger: s.lautenschlaeger@rss-nordheide.de oder mediationskreis@rss-nordheide.de

Fragen zu den Beiträgen, Schulgeld und anderen Finanzfragen

Ansprechpartner über die E-Mail-Adresse: beitragsverwaltung@rss-nordheide.de

Erreichbarkeit in den niedersächsischen Schulferien

In den niedersächsischen Schulferien nutzen Sie bitte bei dringenden Fragen: frage-an@rss-nordheide.de

Hier stellen wir sicher, dass sich der richtige Ansprechpartner mit Ihnen in Verbindung setzt.

Stundenanfangs- und Endzeiten

Stundenzeiten

Stundennummer
im Stundenplan

Beginn

Ende

 

1. Stunde08:10 Uhr08:55 UhrHauptunterricht
Wechselpause08:55 Uhr09:00 Uhr 
2. Stunde09:00 Uhr09:45 UhrHauptunterricht
1. Große Pause09:45 Uhr10:05 Uhrgeläutet wird um 10:00 Uhr
3. Stunde10:05 Uhr10:45 UhrFachunterricht
Wechselpause10:45 Uhr10:50 Uhr 
4. Stunde10:50 Uhr11:30 UhrFachunterricht
2. Große Pause11:30 Uhr11:45 Uhrgeläutet wird um 11:40 Uhr
5. Stunde11:45 Uhr12:25 UhrFachunterricht
Wechselpause12:25 Uhr12:30 Uhr 
6. Stunde12:30 Uhr13:10 UhrFachunterricht
Wechselpause13:10 Uhr13:15 Uhr 
7. Stunde13:15 Uhr13:45 UhrNachmittagsunterricht
Wechselpause13:45 Uhr13:50 Uhr 
8. Stunde13:50 Uhr14:30 UhrNachmittagsunterricht
Wechselpause14:30 Uhr14:35 Uhr 
9. Stunde14:35 Uhr15:15 UhrNachmittagsunterricht

Einkaufen mit dem Schulengel

Jeder, der online einkauft, kann für eine Firmenspende sorgen.

Jeder kann mitmachen!

Über den Link „Jetzt spenden“ gelangen Sie auf unsere Seite bei schulengel.de.
Lassen Sie sich einmalig als Unterstützer unserer Schule dort registrieren und
kaufen in über 1000 Shops weiter ein, wie Sie es bisher gewohnt sind.

Wenn Sie sich nicht registrieren lassen wollen, klicken Sie auf der Schulengelseite
auf „Helfen ohne Registrierung“ und steuern den gewünschten Shop an,
dann kann der Einkauf starten.

Jeder Einkauf über die Seite des Schulengels führt zu einer Spende der Firma
(die Höhe ist im Firmenverzeichnis beschrieben).

Vielleicht denken Sie auch bei der nächsten geschäftlichen Bestellung,
für die Sie verantwortlich sind, an diese Möglichkeit.

Quereinstieg / Umschulung in die bestehenden Klassen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich mit dem besonderen pädagogischen Konzept der Schule auseinandergesetzt haben.

Die Rudolf-Steiner-Schule Nordheide ist keine inklusive Schule, deshalb können Kinder, bei denen aktuell ein Sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf vorliegt, nicht aufgenommen werden. Bei Bedarf können Sie sich an den Elias-Schulzweig in Wistedt wenden.

„Quereinsteiger“ sind grundsätzlich in allen Klassenstufen willkommen. Auch im laufenden Schuljahr ist ein Schulwechsel grundsätzlich möglich.

Wenn Sie sich einen „Quereinstieg“ in eine bestehende Klasse für Ihr Kind wünschen, brauchen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  1.  Aufnahmeantrag
  2. Entwicklungsbericht (physische und psychische Entwicklung Ihres Kindes von der Geburt bis zum aktuellen Datum)
  3. ein aktuelles Foto
  4. Zeugnisse und eventuelle Berichte anderer Einrichtungen

Den Aufnahmeantrag erhalten Sie auch im Schulbüro.

Ihre Aufnahmeunterlagen werden an den zuständige/n Lehrer/in bzw. Klassenbetreuer/in weitergeleitet. Wenn die Möglichkeit der Aufnahme in die jeweilige Klassenstufe besteht, werden Sie und Ihr Kind zu einem Aufnahmegespräch eingeladen. Je nach Schülerzahl und Umfang der Warteliste in einer Klassenstufe kann dies einige Zeit dauern. Unser Schulbüro wird Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Nach dem Aufnahmegespräch hat Ihr Kind in der Regel die Möglichkeit für eine Woche im Unterricht zu hospitieren, damit sich alle Beteiligten besser kennenlernen können und eine gemeinsame Entscheidung über die weitere Schullaufbahn Ihres Kindes getroffen werden kann.

Zur Information empfehlen wir die in unserer Literaturliste aufgeführten Veröffentlichungen.

Literaturliste-Waldorfpädagogik

Anmeldungen für die neue 1. Klasse

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich mit dem besonderen pädagogischen Konzept der Schule auseinandergesetzt haben.

Die Rudolf-Steiner-Schule Nordheide ist keine inklusive Schule, deshalb können Kinder, bei denen aktuell ein sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf vorliegt, nicht aufgenommen werden. Bei Bedarf können Sie sich an unseren Elias-Schulzweig in Wistedt wenden.

Wenn Sie Ihr Kind für die neue 1. Klasse anmelden möchten, brauchen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  1. Aufnahmeantrag
  2. Entwicklungsbericht (physische und psychische Entwicklung Ihres Kindes von der Geburt bis zum aktuellen Datum)
  3. ein aktuelles Foto

Bitte reichen sie die Anmeldung Ihres Kindes bis zum 30.11. im Schulbüro ein.

Wir möchten Sie bitten von einer Anmeldung abzusehen, wenn Ihr Kind erst nach dem 30.06. des Einschulungsjahres das 6. Lebensjahr vollenden wird.